Sensoren


Produkte anzeigen

Sensoren


Die kontinuierliche Überwachung des Ölzustands der Maschine an Bord mittels Sensoren ist fast unumgänglich, da die Größe und damit auch die Entfernungen bzw. Laufwege auf dem Schiff weiter zunehmen. Eine „manuelle“ Kontrolle ist zeitlich und praktisch kaum möglich. Die Installation von Sensoren direkt in die Ölleitung oder in das System in Verbindung mit Speicher- und Auslese- Einheiten, die eine Rund-um-die-Uhr Messung durchführen bzw. Daten aufzeichnen, ist zweckmäßig. Eine unentdeckte Leckage oder ein erhöhter Metallabrieb werden sofort angezeigt. Wartungs- und Reparaturmaßnahmen können zeitnah durchgeführt und somit hohe Reparaturkosten eingespart werden. Das Überwachungssystem ist aufgrund seiner modularen Bauweise für alle Aggregate geeignet. Anwendungsbereiche sind unter anderem die Hauptmaschine, Generatoren, hydraulische Systeme, aber auch Ruderanlagen.